D-Jugend Hockeyturnier 1. Airport Cup 2018 im SV Bergstedt

 

Besser hätte der Start für die Hockey-Jüngsten nicht sein können!

Auf Einladung der Hockey-Sparte im SV Bergstedt und des Flughafen Hamburg nahmen am Sonntag, den 8. April, der Rahlstedter Hockey- und Tennis- Club, der Klipper THC und der Uhlenhorster Hockey Club am 1. Airport Cup 2018 teil. Rund 200 spielende Kinder und die gleiche Zahl an Eltern und Geschwisterkindern aus den vier Hockey Clubs im Hamburger Norden verbrachten bei strahlendem Sonnenschein und 24 Grad einen entspannten Nachmittag auf den Hockeyplätzen des SVB am Volksdorfer Damm.

Der Airport Cup ist ein Turnier für die jüngsten Jahrgänge im Hockey-Sport. 30 Jungen- und Mädchen-Teams der Jahrgänge 2010 und 2011 aus den vier Clubs kämpften begeistert um die begehrten Pokale.
Aber nicht nur der sportliche Wettkampf stand im Mittelpunkt. Eine Hüpfburg, ein Follow Me-Fahrzeug des Flughafen Hamburgs, ein Surf Simulator und Kinderschminken sorgten für Spaß und Abwechslung.

Der Flughafen Hamburg ist seit 2017 Sponsor der Hockeysparte des SV Bergstedt und unterstützt den Club dabei, professionelle und leistungsfördernde Bedingungen in der stark wachsenden Jugendarbeit zu schaffen.

Bei der Siegerehrung schauten Reiner Schröder, Vorsitzender des Hockey im SVB, Jugendwart Christian Liesenberg, Organisator Dr. Olaf Conrad und Manfred Czub vom Flughafen Hamburg in glückliche Gesichter. Am Ende des Tages stand fest: eine gelungene Premiere für den Airport Cup mit vielen leuchtende Kinderaugen und einer restlos ausverkauften Eistruhe.

1
Volles Haus bei der Siegerehrung des 1. Airport Cup 2018

2
Die Klipper-Mädchen auf dem Weg zur Siegerehrung

3
Ein Siegerteam der SVB-Mädchen