Der SV Bergstedt ist mit Beginn der Saison 18/19 um eine Attraktion reicher: Ab sofort bekommen unsere Mitglieder die Möglichkeit den Tischtennissport über die Tischtennisgemeinschaft Duwo-Lemsahl für sich zu entdecken. Ausdrücken wird sich diese neue Kooperation unter anderem in einem ab dem 11.09.2018 beginnenden Jugendtraining für Anfänger, welches fortan dienstags von 16:30-18:00 Uhr in der Halle Volksdorfer Damm 250 unter der Leitung von Sören Lütjen und Jan Rüssmann stattfinden wird. Beide sind Teil des motivierten Trainerteams der Spielgemeinschaft und maßgeblich mitverantwortlich für die derzeitigen Erfolge im Jugendbereich: Aktuell sind 60 Kinder und Jugendliche in drei verschiedenen Trainingsgruppen in der Abteilung aktiv, womit man zu den größten Nachwuchsbereichen Hamburgs zählt. Die Struktur im Jugendbereich ermöglicht in der Kindergruppe sowohl den besonders jungen Talenten (5-8 Jahre) einen spielerischen Tischtennis-Einstieg, während in der Basisgruppe ein für alle Altersgruppen offenes Anfängertraining angeboten wird. Die fortgeschrittenen und am Spielbetrieb der aktuell sechs Jugendmannschaften teilnehmenden Spieler werden in der Wettkampgruppe speziell gefördert. Die Trainingseinheiten verteilen sich auf die weiteren von Bergstedt aus gut erreichbaren Standorte Redderbarg (Lemsahl) und Kupferredder (Ohlstedt).

Die Trainingsinhalte werden selbstverständlich an das Alter der Trainierenden angepasst: Grundsätzlich wird großer Wert auf ein abwechslungsreiches Training gelegt, bei dem die verschiedenen Inhalte von der Schlägerhaltung bis zu komplexen Beinarbeitstechniken Schritt für Schritt und mit dem nötigen Spaßfaktor erlernt werden. Als sehr effektive Methode hat sich das Balleimertraining bewährt, bei dem die Spieler in einer 1:1-Situation mit einem Trainer individuell an ihrer Technik feilen und was somit in verschiedenen Variationen Bestandteil aller Trainingseinheiten ist.

Auch für Erwachsene bestehen bei der TTG Duwo-Lemsahl zahlreiche Angebote: Einsteiger können die Tischtennis-Grundlagen z.B. in einer eigens gegründeten „Hobbygruppe“ erlernen und auf Wunsch auch ohne Anleitung freizeitorientiert Tischtennis spielen. Für Vereinsspieler besteht ebenfalls die Möglichkeit an einem Systemtraining teilzunehmen sowie in einer der sieben Herrenmannschaften bzw. unserer Damenmannschaft ins Wettkampfgeschehen einzugreifen. Egal ob Hobby-, Kreis-, Bezirks- oder Landesligaspieler: Bei uns ist für jeden etwas geboten!

Wir hoffen, Dein Interesse geweckt zu haben. Besuch‘ uns doch gerne bei einem kostenlosen Probetraining: Mitzubringen sind lediglich Sportsachen, Hallenschuhe und ein Getränk. Ein Tischtennisschläger kann vor Ort ausgeliehen werden. Wir freuen uns, Dich bald in der Halle begrüßen zu dürfen!

Ansprechpartner: Jan Rüssmann

mobil: 0170 / 660 5925

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!