1. Herren

Sommersaison 2022Herren brW kl

Unsere Herren sind in der Nordliga gestartet als ob sie dort schon lange hingehören. Sie führen nach 4 Spielen und 4 Siegen die Tabelle an. Eine letzte Begegnung steht noch aus, am 26. Juni auswärts gegen  den TC GW Rotenburg.

Nach zwei 7:2 Siegen gegen den UHC und Blankenese, folgte ein 9:0 gegen den TC An der Schirnau und auswärts ein 6:3 gegen TV Lohne. 

Die Herren wurden Gruppensieger und haben am 10. September das Aufstiegsspiel in die Regionalliga gegen den TC Blau Weiß Berlin auf der Langenhorner Anlage gespielt, leider ohne Erfolg. Sie haben sich jedoch gut präsentiert. Glückwunsch an Berlin.

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Claudia Wulff und Alice Völcker von der Breiholdt & Wulff Immobilien GbR, die unsere Herren-Mannschaft fördern und finanziell unterstützen. Herzlichen Dank!

 

Wintersaison 2021/2022

Die ersten beiden Heim-Begegnungen unserer 1. Herren konnten kaum besser laufen. So erzielten sie kurz vor Weihnachten ein 6:0 gegen des Team vom TTK Sachsenwald in teils hochspannenden Matches. In 2022 ging es weiter mit einem klaren 5:1 gegen den Harburger TB. 

Beim Auswärtsspiel gegen den UHC II hieß es nach einem sehr engen Doppel-Krimi am Ende leider 2:4. Die Herren haben die Gruppe mit dem 2. Platz beendet.

Aufstieg in die Nordliga!Herren Aufstieg

Ziel erreicht! Unsere 1. Herren haben es geschafft. Beim Endspiel der beiden Gruppenersten der Hamburg Liga konnten unsere Herren in einer sehr spannenden Partie am 19. Sept
ember 5:4 gegen den TTK Sachsenwald gewinnnen.
Die Anlage war voll, viele Mitglieder der TGBW und des TC Langenhorn waren gekommen, unterstützten die Spieler und fieberten mit!

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Sommersaison 2021

Die Herren haben alle 3 Spiele gewonnen.
Das 1. Spiel gegen THC Altona-Bahrenfeld auf unserer Amlage gewannen sie sehr souverän 9:0. Gegen den UHC II ging es genauso weiter. 9:0!
Gegen den GTHGC war es dann mehr als spannend, aber ein 5:4 hat gereicht, so dass die "Jungs" dann um den Aufstieg spielen konnten gegen den Gruppensieger der 2. Gruppe in der Hamburg Liga, den TTK Sachsenwald II. Das Spiel wurde bei uns auf der Anlage ausgetragen am 18. September.

Fynn war leider schon zurück in den USA zum Studieren und es gab ein paar weitere Ausfälle im Stammteam. Nach den Einzeln gab eis einen Zwischenstand von 3:3 für das Team von Sören, Roman, Leonard, Jonas, Jacco und Jannik. Nach einem gewonnenen und einem verlorenen Doppel war es beim 1. und letzten laufenden Doppel an Spannung nicht zu überbieten. Aber der Matchtiebreak ging an uns und der Jubel war riesengroß. Ziel endlich erreicht - Nordliga wir kommen! Herzlichen Glückwunsch!!!

Unsere Stamm-Mannschaft:

Fynn Lohse, Jg. 2000, LK 1,5, DR 387
Roman Rünger Jg. 1999, LK 1,5, DR 418
Leonard Sanders, Jg. 2000, LK 1,5, DR 593
Jonas Tabiou, Jg. 2000, LK 2,1
Jacco Arends, Jg. 2003, LK 4,1 
Felipe Lampe Jg. 2003, LK 7,1
Janek Kreymann. Jg. 1996, LK 5,1
Nick Flotho, Jg. 1992, LK 5,8
Jannik Oelschlägel LK10,1

1.herren2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 2. Herren in Gr. 20 hat den Aufstieg ganz knapp verpasst und endet als Gruppenzweiter in der 3. Klasse.

Sommersaison 2020
1.Herren15.8 kl

Das 1. Spiel in der "Corona"Saison gegen den HTHC II als Auswärtsspiel am 11. Juli haben unsere Jungs 6:3 gewonnen.

Weiter ging es am 15. August gegen Niendorf auf der Anlage in Langenhorn bei 32°C. Unsere Herren haben souverän 9:0 gewonnen!

Leider wurde die Saison nach einem knappen verlorenen Spiel mit tollen Einzelleistungen gegen den UHC nur mit Notbesetzungen zuende gespielt. Corona hat vieles erschwert, eine besondere Saison für alle. Wir hoffen im Jahr 2021 mit 2 starken neuen Spielern wieder erfolgreich angreifen zu können. 

Winterrunde 2019/20

Auch im Winter geht es mit der 1. Herrenmannschaft in Spielgemeinschaft mit dem TC Langenhorn in der Hamburg Liga weiter.

Die Heimspiele werden alle bei uns in der Halle ausgetragen.  

Aufgrund des Corona-Lockdowns konnte die Saison nicht zuende gespielt werden. Schade.

Tabellenzweite

Nach 3 weiteren erfolgreichen Spielen sind unsere Herren nun punktgleich Tabellenzweite hinter Rahlstedt, die eine bessere Matchbilanz haben. 
Gegen den GTHGC gingen wir durch Verletzungen etwas angeschlagen an den Start, konnten aber mit 5:4 gewinnen. Bei unserem Heimspiel auf der Anlage des TCL gegen den HTHC II haben die Herren souverän 8:1 gewonnen. Noch souveräner ging es aus beim Spiel gegen den TC Wedel, alle Einzel wurden 6:0, 6:0 gewonnen, ein klares 9:0 war es am Ende.
Unser Heimspiel am 7.9. haben unsere Jungs 7:2 gegen Marienthal gewonnen. Doch leider ist die Begeisterung über den Sieg nicht allzu groß, denn Rahlstedt hat auch klar gegen den GTHGC II gewonnen, so dass uns die schlechtere Matchbilanz nun am Ende Tabellenplatz 2 beschert. Ärgerlich, denn wir haben die Aufsteiger Rahlstedt in unserem 1. Spiel 5:4 besiegt. So kann man sagen, dass uns nur das Spiel gegen den UHC II mit einer ungewöhnlich starken Besetzung (s.u.) den Aufstieg verbaut hat. Der UHC ist in keinem weiteren Spiel mit der starken Besetzung angetreten. Schade!
Auch wenn die Enttäuschung groß ist, die jungen Herren haben eine großartige Saison gespielt und dazu gratulieren wir herzlich! 
Im Winter wird es weitergehen in der Hamburg LIga!

1.herren

Knappes 4:5 im Heimspiel gegen den UHC II aber trotzdem Gewinner!

Unsere jungen Herren wurden beim Heimspiel gegen den UHC II, die Tabellenletzte waren, von einer sehr starken Aufstellung der Gäste überrascht. Grund hierfür war die kurzfristige Absage des parallel angesetzten Herren 30 Bundesliga Spiels des UHC. Aus diesem Grund konnten 3 Herren 30 Spieler aus der Bundesliga-Mannschaft an Position 1 bis 3 spielen und die Gegner extrem verstärken. Doch unsere Jungs nahmen die Herausforderung bravourös an. 
Laurin siegte ziemlich glatt gegen Jan Greve und Leo Sanders machte es Florian Rathmann extrem schwer und unterlag mit 7:6, 5:7 nur knapp im Championstiebreak. Eine starke Leistung! Sehr glatt meisterte auch Youngster Jannik Oelschlägel an Pos. 6 sein Duell. Nach Nícks spannendem und siegreichen Spiel stand es nach den Einzeln dann 3:3. 
Leider konnten nur Nick und Janek im dritten Doppel gewinnen, denn gegen das eingespielte erfahrene Herren 30 Doppel hatten Laurin und Leo noch zu wenig Chancen. 

Dennoch, es war ein toller sonniger Tennistag mit vielen Zuschauern und hervorragender Leistung unseres Teams!

1. Herren erfolgreich!

Auch im 2. Auswärtsspiel gegen Niendorf haben unsere Herren gewonnen. Nach einem 4:2 nach den Einzeln, 1 Einzel wurde im matchtiebreak verloren, hat das 3. Doppel souverän, das 1. Doppel im starken "fight" gewonnen. 6:3 ist das Endergebnis. Herzlichen Glückwunsch!

1. Herren starten in der Oberliga!1.Herren Plakat 2019 kl

Endlich ist es so weit. Nach einer langen Planungszeit haben wir es nun endlich geschafft, wir haben gemeinsam mit dem TC Langenhorn eine Spielgemeinschaft im Herrenbereich ins Leben gerufen und haben unsere Mannschaft unter der Leitung von Trainer Florian Barth in der Oberliga einstufen lassen.

Am 27. April 2019 ging es los mit dem ersten Auswärtsspiel beim Rahlstedter HTC um 14 Uhr. Wir haben 5:4 gewonnen! Ein toller Auftakt!

Auswärts geht es weiter am 26. Mai 2019 beim NTSV Niendorf um 14 Uhr.

Das erste Heimspiel wird am 1. Juni auf unserer Anlage stattfinden. Unsere Gastronomie "Il Campo" wird grillen und so hoffen wir auf ein schönes Event mit vielen Zuschauern und Fans bei der sicherlich hochklassigen Begegnung gegen den UHC II.

In der 1. Herren Mannschaft spielen folgende Spieler:

Laurin Kröger LK 1, Norddeutscher Meister U16 in 2018, TGBW
Fynn Lohse LK 1, Trainer bei uns, TGBW
Leonard Sanders LK 1, Trainer bei uns, TGBW
Jonas Tabiou LK 1, Trainer bei uns, TGBW
Janek Kreymann LK 6, ehemaliger Trainer von uns, TCL
Nick Flotho LK7, Trainer bei uns, TCL
Julian Franck LK 7, TCL
Jannik Oelschlägel LK10, Norddeutscher Vizemeister, 6 facher Hamburger Meister, TGBW

Hier der aktualisierte Spielplan:

Bildschirmfoto 2019 08 19 um 18.41.42