Förderkreis Next Generation 

Ansprechpartner Förderkreis: 
Externe Sportwartin Luisa Barth und Jugendwartin Annette Garten

Die TG Bergstedt-Wensenbalken hat schon in den vergangenen Jahren sukzessive ihr Budget für die Jugendförderung gesteigert. Durch die Ausweitung des Fördertrainings haben sich in dieser Zeit immer mehr Erfolge gezeigt: Denn - viele unserer Jugendlichen sind nicht nur talentiert, sondern auch hochmotiviert und leistungsbereit und möchten mehr erreichen.

Deswegen haben wir den Förderkreis „Next Generation“ gegründet, der für ein langfristig angelegtes Konzept steht, mit dessen Hilfe wir all den Talenten der TGBW die Möglichkeit bieten möchten, sich individuell und gemeinsam zu entwickeln, unabhängig von ihren familiären finanziellen Möglichkeiten.

Dabei soll Ziel des Fördervereins „Next Generation“ sein:                       Info-pdf mit klick aufs das Bild

Foerderkreis1 kl

• die gezielte Förderung von leistungsstarken und leistungsbereiten Kindern und Jugendlichen

• Aufbau von Leistungs-Mannschaften, die den Verein repräsentieren u.a. durch frühzeitige Integration der U14/U18 Kinder bei den Herren und Damen

Förderung durch verschiedene Maßnahmen: 

• gezieltes Fördertraining auch in Kleingruppen

• Schaffung von individuellen Möglichkeiten

• Athletiktraining (Konditions- und Koordinationstraining) 

• Mentaltraining

• Erstattung von Turnierstartgeldern

• Begleitung und Coaching bei Punktsspielen und Turnieren durch Trainer

• geeignete und bessere Trainingsmaterialien

• gemeinsame Aktionen zur Stärkung des Mannschaftsgefüges, zur Identifikation mit dem Verein und zur langfristigen inneren Bindung

Wie kann man Fördermitglied werden?

Der Förderkreis der TGBW im SV Bergstedt von 1948 e. V. (TGBW) hat sich gegründet zur Förderung der Jugendlichen und Nachwuchsarbeit. Er ist ein informeller Zusammenschluss von Mitgliedern und Freunden der TGBW, welche durch ihr Engagement die TGBW bei der Jugend- und Nachwuchsarbeit unterstützen und stärken wollen. Ziel ist es, durch Spenden zusätzliche Geld- und Sachmittel zu erlangen, die wir der Jugend der TGBW zur Verfügung stellen möchten.

Mitglied im Förderkreis kann jede natürliche oder juristische Person durch schriftliche Beitrittserklärung werden. Jedes Mitglied legt selbst fest, ob und in welcher Höhe es den Förderkreis durch einen Beitrag unterstützen will. Die Mitgliedschaft in dem Förderkreis endet durch schriftliche Austrittserklärung. Sie endet ebenfalls durch Auflösung des Förderkreises. Gezahlte Beiträge können nicht zurückgefordert werden.

Der Förderkreis ist eine rechtlich unselbständige Einrichtung des SV Bergstedt von 1948 e.V.. Die in den Förderkreis eingebrachten Mittel sind Spenden, die nur nach Maßgabe der Satzung verwendet werden dürfen. Für die Kassen- und Rechnungsführung gelten die Regeln der Satzung des SV Bergstedt von 1948 e. V.

Über die Verwendung der Förderkreismittel entscheidet die Spartenleitung der TGBW unter Beachtung der Zweckbindung und unter Berücksichtigung der Vorschläge des Förderkreisausschusses. Dieser stellt Erträge, Einnahmen und Spenden, die im laufenden Haushaltsjahr nicht entsprechend des Förderzwecks verwendet werden zur späteren Zweckbestimmung zurück. Solange verbleiben sie auf dem genannten Konto.

Der SV Bergstedt von 1948 e. V. stellt den Mitgliedern des Förderkreises Zuwendungsbestätigungen für ihre Spenden aus.

Foerderkreis1Foerderkreis2